Islandpferdehof Erkshausen

Herzlich Willkommen

Der Islandpferdehof Erkshausen existiert seit 1987.

 

Unsere Hauptaktivitäten liegen im Bereich Zucht, Ausbildung und Verkauf von Islandpferden, dem Beritt, der Pensionspferdehaltung sowie dem Reitunterricht in der Reitschule. Auf unserem Hof ist auch ein Reitverein, die Islandpferdefreunde Rotenburg, beheimatet.

Auf unserem Hof leben zur Zeit 100 Pferde, von denen 10 als Schulpferde im täglichen Reitbetrieb eingesetzt werden können. Nicht alle Pferde stehen direkt am Hof. Jungpferde, sowie tragende Stuten mit ihren Fohlen und einige “Senioren” leben auf verschiedenen Weiden in der näheren Umgebung.

 

Neben den Pferden gibt es einige andere Tieren auf unserem Hof.

Wir halten Hunde, Katzen, eine Ziege und zwei Esel.


Aktuelles

 

Intensivkurs mit Jóhann Ragnarsson

 

Bei Interesse bitten wir um frühzeitige Anmeldung, da die Kurse immer schnell ausgebucht sind.

 

Nächster Termin:

13. - 14. August 2022


27.07.2022

Das letzte Fohlen des Jahres ist geboren.

Ein kleiner Braun-Farbwechsler Hengst aus Pála vom Ziegelhof (MV: Losti de Brua) und Ypsilon från Frihamra.

 

Bilder folgen


20.06.2022

2 weitere Fohlen wurden am vergangenen Wochenende geboren.

 

Unsere bewährte Stammstute Erla von Erkshausen und Kar von Amönau haben eine wundervolle Vollschwester zu unserer Elskamin von Erkshausen gebastelt. Das Braunfalb-Stütchen wird Elsa von Erkshausen heißen und in große Hufstapfen treten. 

 

Das 2. Fohlen ist eine wahre Farbgranate für unsere Zucht. Göldrun frá Skarði schenkte uns einen Creme-Scheck-Hengst mit blauen Augen, der eventuell sogar Farbwechsler ist. Sein Vater ist Ypsilon från Frihamra.

 



13.06.2022

Am Wochenende wurde eine weitere Stute geboren.

 

Jalda von Erkshausen

Isabellschecke, evtl. Farbwechsler

 

V: Ypsilon från Frihamra

VV: Illingur frá Tóftum (8,73)

 

M: Jörp von Erkshausen

MV: Vigri frá Árbæ (8,33)

MM: Irpa von Erkshausen (7,73)


Hengst Nr. 2 wurde am 08.06.2022 geboren

 

Kári von Erkshausen

Fuchs mit Sternchen

 

V: Kar von Amönau

VV: Kiljan frá Blesastöðum 1A (8,17)

 

M: Iona vom Habichtswald

MV: Gjafar frá Barkarstöðum (8,08)

MM: Ísold frá Árbakka


Er ist da, der 1. Hengst 2022!

Mit bester Abstammung:

Mütterlicherseits der Bruder von unserem

Ímaldur vom Habichtswald, väterlicherseits der Bruder unserer Elskamin von Erkshausen.

 

Karlsson von Erkshausen

Hengst, Brauner

 

V: Kar von Amönau

VV: Kiljan frá Blesastöðum 1A (8,17)

 

M: Ísold vom Habichtswald

MV: Fannar frá Kvistum (8,69)

MM: Ísold frá Árbakka   


Weiter geht´s mit... einer Stute!

Geboren am 30.05.2022

 

Smáralind von Erkshausen

Stute, Braunschecke

 

V: Kar von Amönau

VV: Kiljan frá Blesastöðum 1A (8,17)

 

M: Siða von Erkshausen

MV: Gear von der Igelsburg (8,58)

MM: Sólfaxa


Wir haben einen Lauf!

 

Die nächste Stute wurde am 24.05.2022 geboren.

Ein großes Fuchsscheck-Mädchen mit viel Weiß.

 

Eldey von Erkshausen

 

V: Kar von Amönau

VV: Kiljan frá Blesastöðum 1A (8,17)

 

M: Elding von Erkshausen

MV: Ímaldur vom Habichtswald (8,06)

MM: Erla von Erkshausen (7,94) 


Am 18.05.2022 gab es gleich 2 Fohlen auf einen Schlag.

Vater der beiden braunen Stuten ist

Kar von Amönau (VV: Kiljan frá Blesastöðum 1A).

 

Die Mütter sind:

Ásta von Erkshausen (MV: Frami vom Hrafnsholt) und

Stjarna von Erkshausen (MV: Fannar frá Kvistum).

 

Ihre Namen lauten Álfamey und Sóla von Erkshausen.



Passend zum Tag des Islandpferdes ist am 1. Mai das nächste Fohlen bei uns geboren.

 

Dimmalimm von Erkshausen

Stute, Schwarzbraune

 

V: Fannar frá Kvistum (8,69)

VV: Nagli frá Þúfu í Landeyjum (8,44)

 

M: Dúkka vom Habichtswald

MV: Álfadans frá Ingólfshvoli (8,20)

 


Fohlen Nr. 1 ist angekommen!

 

Am 31.03.2022 erblickte eine kleine schwarze Stute mit Stern das Licht der Welt.

 

Sóley von Erkshausen

 

V: Fannar frá Kvistum (8,69)

VV: Nagli frá Þúfu í Landeyjum (8,44)

 

M: Sólfaxa von Erkshausen

MV: Birtingur frá Miðsitju (8,03)

MM: Stjarna


31.01.2022

DECKHENGSTE 2022

 

In diesem Jahr setzen wir auf das Altbewährte und haben FANNAR FRÁ KVISTUM und ÍMALDUR VOM HABICHTSWALD im Deckeinsatz.

 

  • Fannar deckt ab Mai bei uns in der Herde.
  • Ímaldur deckt auf Anfrage an der Hand.

Weitere Infos findet ihr hier:



25.01.2022

 

14x erfolgreich bestanden!

An den vergangenen Wochenenden fand der Lehrgang und die Prüfung für den IPZV Pferdeführerschein Umgang bei uns statt.

 

Alle Teilnehmer haben mit Bravour bestanden und somit den Grundstein für ihre weitere reiterliche Karriere gelegt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Vielen Dank an die Prüfer Kirsten Dzierzawa und Bea Hein.


FROHE WEIHNACHTEN!

 

Wir wünschen euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Wir danken euch für die gute Zusammenarbeit und euer Vertrauen im vergangenen Jahr und hoffen auf ein Gutes 2022!


15.09.2021

 Hessische Fohlenreise 2021

 

Das beste Hessische Fohlen kommt in diesem Jahr aus ERKSHAUSEN!

 

GRÉTA VON ERKSHAUSEN erreicht mit folgender Bewertung die höchste Gesamtnote aller in Hessen geprüften Fohlen:

 Exterieur: 8,10 / Interieur: 8,30 / Gang: 8,30

Gesamt: 8,24

 

Richterspruch:

Hochaufgerichtetes, elegantes Stutfohlen mit sehr viel Ausstrahlung. Präsentierte sich mit sehr guter Tempofähigkeit und Balance in allen Gängen mit leichtfüßigen, hochweiten Bewegungen.

 

Abstammung: 

M: Göldrun frá Skarði          
MV: Álfsteinn frá Hvolsvelli (8,17)

 

V: Grímur frá Efsta-Seli (8,41)

VV: Þytur frá Neðra-Seli (8,43)


2019 -> 2020 -> 2021
2019 -> 2020 -> 2021

13.09.2021

 

VERKAUFT

Am Wochenende konnten wir wieder eine Familie sehr glücklich machen!

Für die witzige und sehr aufgeschlossene Töltmaschine Tara von Erkshausen (*2019)

beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt im neuen Zuhause.

 

M: Tildra von Erkshausen

MV: Kar von Amönau

 

V: Gyllir frá Steinsholti 1

VV: Eldur frá Torfunesi

 

 

 

 


01.09.2021

Decksaison 2021 beendet

 

In 2022 erwarten wir Fohlen von diesen Hengsten:

  1. Fannar frá Kvistum
  2. Kar von Amönau
  3. Ypsilon fran Frihamra

 

Wir sind schon jetzt gespannt auf das nächste Frühjahr!


09.08.2021

DIM 2021

 

2x Bronze für unsere Future Stars!

 

Am vergangenen Wochenende startete Jana mit 2  Nachwuchstalenten auf der Deutschen Meisterschaft auf dem Hirtenhof.

 

Die 6-jährige Iða von Neufriemen (V: Oðinn vom Habichtswald; Z.&B.: Alexa Hergenröther) erreichte im Futurity Fünfgang 7,20 Punkte.

Elskamin von Erkshausen aus unserer Zucht (V: Kar von Amönau, M: Erla von Erkshausen) wurde im Futurity Tölt 6-jährig 3. mit 7,80 Punkten.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Supergirls!



03.08.2021

 

Unterwegs im Namen der Liebe

 

Am Wochenende waren unsere Mädels in einer Mission unterwegs. Bei der Kirchlichen Trauung von unseren langjährigen Freunden und Einstellern haben sie mit ihren Pferden Spalier gestanden.

 

Wir wünschen dem Hochzeitspaar alles Gute und viel Glück für den gemeinsamen Lebensweg!



FROHE WEIHNACHTEN

 

Familie Köthe und das gesamte Team des Islandpferdehofs Erkshausen wünschen euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Wir danken euch allen, für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und hoffen auf ein Gutes 2021!


YOU ARE WANTED!

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Praktikanten (m/w/d)!

Wenn du Spaß an der Arbeit mit Pferden hast, melde dich bei uns.

 

Weitere Infos gerne in einer persönlichen Nachricht.


DIM 2020

Was ein Erfolg!

Jana und ihre erst 5-jährige Berittstute Iða von Neufriemen (V: Oðinn vom Habichtswald)

aus der Zucht von Alexa Hergenröther haben in der Futurity Tölt-Prüfung auf der Deutschen Islandpferdemeisterschaft auf dem Gestüt Heesberg den 3. Platz mit 7,70 Punkten belegt.

 

Wir sind super stolz auf Jana und ihre Prinzessin! (Bild Mitte)

 

 


Der erste Abschnitt seiner Decksaison 2020 ist für 

FANNAR FRÁ KVISTUM beendet.

 

Der zweite Teil seines Decksommers bei uns auf dem Hof ist im Gange.

 

Er wurde 2019 mit dem Ehrenpreis für Nachkommen ausgezeichnet.

Nutzt eure Chance auf ein Fohlen von diesem Elitehengst.